“Up, Down, Charm, Strange, Top, Bottom” reviewed by Aufabwegen

Hinter @c stecken die Macher des fantastischen Crónica Labels aus Portugal. Die Kompositionen 62, 71, 72, 61 arbeiten mit kristallinen Digitalisierungen echter Instrumente, die in ihrem fremdbestimmten Nachleben aber eher wie die Insekten der Zukunft klingen. Es herrschen viele Schnitte und Brüche im Sound vor – dennoch ist der Gesamtcharakter ruhig und konzentriert. Durch etliche stimmig eingesetzte Generalpausen und die Wahl der Filter über der Soundaction kommt es zu einer wohltuenden Entschleunigung der Musik.

Zipo

This entry was posted in Reviews and tagged , . Bookmark the permalink. Comments are closed, but you can leave a trackback: Trackback URL.
  • Tags

  • Categories

  • Archives