“Product 06” reviewed by Big Load

Die mittlerweile sechste Ausgabe der auf dem portugiesischen Crónica – Label erscheinenden “Product” – Serie wartet mit fein gestricheltem Artwork von C.E.B. Reas auf und eröffnet klanglich recht gut passend mit “But I’m Not”, einer ausgedehnten Meditation des Polen Pawel Grabowski, dessen Radio- und Sinuswellen als statische Loops, leicht morbide Klangschatten werfend, über zwanzig Minuten lang am Hörer vorbei ziehen ohne eigentlich irgendwo hin zu wollen. Angenehmes Auflösen subjektiver Zeitwahrnehmung ist hier selbstverständlich inbegriffen. Es folgt Jorge Mantas mit seinem Projekt The Beautiful Schizophonic. Er portioniert seine “Love Songs for a Psychoacoustic Girl” in zehn nach Nymphen benannten und zwischen Sprachexperiment und post-romantischen Drones operierenden Episoden. Und auch diese Aufnahmen umweht eine seltsam entrückte Brise des Unheimlichen; das Licht bleibt jedenfalls sicherheitshalber an. Das Beste zum Schluss: James Eck Rippie und Paulo Raposo rollen eine superbe elektroakustische Klangtapete aus, die sich zwischen experimentellem Turntablism, Field Recordings und sehr delikatem Processing digitaler Art aus einem fragmentarischen Andeuten zu etwas wunderschön Dichtem entwickelt und zuletzt hübsch angeraut ausdröhnen darf. Insgesamt also eine ziemlich feine Zusammenstellung in Form eines atmosphärisch reizvollen Ausflugs durch eine angedüsterte Halbschattenklangwelt.

TB

This entry was posted in Reviews and tagged , , , , . Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.

  • Tags

  • Categories

  • Archives